Turnverein 1924 Dipperz e.V.

Gemeinsam aktiv sein, gemeinsam aktiv bleiben!




Tischtennis Dorfmeisterschaft 13. und 14. Januar 2024


  1. Tischtennisdorfmeisterschaften waren sportlicher Höhepunkt am Jahresbeginn

 

Auf Einladung der Tischtennisabteilung des Turnvereins Dipperz wurden am 2. Januarwochenende die 34. Dorfmeisterschaften für Hobbyspieler durchgeführt. Wie schon in den vergangenen Jahren war an beiden Tagen die Sporthalle der Grundschule in Dipperz gut besucht. Abteilungsleiter Markus Wingenfeld war hoch erfreut über die große Anzahl von Teilnehmern, die in unterschiedlichen Klassen mit Spaß und Freude gegeneinander antraten.  Alle Teilnehmer, ob jung oder alt, waren mit Ehrgeiz und Ernst bei der Sache und gaben ihr Bestes.

 

Am Samstag, 13.01.24, fanden die Teammeisterschaften statt. Gespielt wurde in 3er-Mannschaften, die von unterschiedlichen Vereinen, Gruppierungen und Familien gestellt wurden. Insgesamt 8 Mannschaften hatten für den Wettbewerb gemeldet. Nach vielen und hochklassigen Spielen errang die Mannschaft vom FC Biercelona (Sven Paulinsky, Timm Frank, Maurice Frank) den Titel des Dorfmeisters im Teamwettbewerb. Platz 2 ging an das Team von JSG Giebelrain (Vater und Söhne Wehner).

Den 3. Platz belegte das Team vom Tennisclub Dipperz mit den Spielern Sören Weitz, Anne Hohmann, geb. Hillenbrand und Markus Hohmann. Auf den weiteren Plätzen wurden die Mannschaften Schaumschläger Dipperz, Lok Linde 2, Lok Linde 1, Irrläufer Dipperz und die Freiwillige Feuerwehr Dipperz geführt.

Die Erstplatzierten erhielten Urkunden und je eine VIP-Karte für ein Bundesligaspiel des TTC Maberzell. Die VIP-Karten wurden vom Fan-Beauftragten des TTC Maberzell, Frank Wirthmann, übergeben.

 

Am Sonntag, 14.01.24, wurden dann die Einzel- und Doppelmeisterschaften der Hobby-Spieler/innen in den unterschiedlichsten Klassen ausgetragen. Erfreulich war auch hier die große Teilnehmerzahl. Besonders hervorzuheben ist, dass sich doch viele Eltern mit ihren Kindern in der Halle eingefunden hatten und ihre Sprösslinge lautstark unterstützten. 

Um 11.00 Uhr begannen die Mädchen und Jungen ihre Fähigkeiten an den Platten zu zeigen. Es wurde um jeden Punkt gekämpft. Bei knappen Niederlagen waren die Eltern gefordert, Trost zu spenden und vielleicht auch die ein oder andere Träne aus dem Gesicht zu wischen.

 

In der Schülerklasse B (Jungen bis 12 Jahre) errang Pepe Reinholz den Titel des Dorfmeisters, gefolgt von Benno Herrlich und Toni Berger.

Bei den Schülern A (Jungen ab 12 Jahren) setzte sich nach vielen spannenden Spielen Felix Weidler durch und konnte den Pokal des Dorfmeisters entgegennehmen. Auf den weiteren Plätzen folgten Jonas Graff, Jannik Ziehn, Paul Sauer und Leo Sauer.

Bei den Schülerinnen belegte Jana Gräff vor Amelias König den 1. Platz.

In der Jugendklasse wurde schon richtig gutes Tischtennis geboten. Timo Schwarz, der schon in den vergangenen Jahren immer einen der vorderen Plätze belegte, errang nach spannenden Spielen den 1. Platz. Auf den weiteren Plätzen ordneten sich Raphael Wehner, Ben Pappert und Leo Berger ein.

 

 

Am Nachmittag wurden die Spiele der Erwachsenen durchgeführt. Neben Kondition wurde

auch in der Hobby-Klasse viel Gefühl für den Schläger und den kleinen Ball gefordert. Das spielerische Niveau war auch in diesem Jahr erstaunlich hoch. Mit etwas Training könnte eine Vielzahl der Teilnehmer in einer regulären Tischtennismannschaft mitspielen.

 

Die Finalspiele waren in der Damen- und Herrenklasse hart umkämpft. Die Zuschauer unterstützten ihre Favoriten lautstark mit Zwischenrufen und bei vielen Ballwechseln wurde applaudiert. Wie im letzten Jahr setzten sich aber die Favoriten durch.

 

Damen:                                                         Herren:

  1. Manuele Gräff 1. Steffen Wehner
  2. Katharina Sauer 2. Christian Berger
  3. Rainer Weigelt und Steffen Rumi

 

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Dorfmeister im Doppel ermittelt.

Nach umkämpften Spielen setzten sich die cleversten Teams durch und wurden mit viel Applaus bei schönen Ballwechseln bedacht.

 

Doppel:

  1. Bernd Rumi / Steffen Wehner
  2. Ingo Heinemann / Rainer Weigelt

 

Die Dorfmeisterschaften für Vereins- und Mannschaftsspieler hatte die TT-Abteilung bereits im Dezember des letzten Jahres ausgespielt. Im Einzel setzten sich die Favoriten Carsten Schütz vor Sebastian von der Tann durch. Den 3. Platz belegte Markus Wingenfeld.

Im Doppel belegte Marco Kaschuba mit Carsten Schütz den 1. Platz. 

 

Der Turnverein und die Tischtennisabteilung bedanken sich bei den vielen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung. Auch zukünftig wird die TT-Dorfmeisterschaft einen festen Termin im Veranstaltungskalender haben.

 

Die Kinder und Erwachsenen, die Freude am Tischtennissport gefunden haben, sind zum Training immer Freitag, ab 17.30 Uhr, Erwachsene ab 18.00 Uhr, herzlich willkommen.

Die Erwachsenen trainieren zusätzlich dienstags von 20.30 – 22.00 Uhr.

 

 

 





Tischtennis Dorfmeisterschaft 13. und 14. Januar 2024

Dorfmeisterschaft




20. Tanzfestival

"Eine Zeitreise" auf der Bühne in Dipperz


Unser 20. Tanzfestival bestand dieses Jahr zum ersten Mal aus einer Samstagabend Veranstaltung und aus einem Sonntagnachmittag. Diese zwei Tage fanden unter dem Motto „Zeitreise“ statt.

Am Samstag, den 16.09.2023 gestalteten die älteren Tanzkinder und Jugendliche aus allen sechs Orten (Dipperz, Poppenhausen, Wüstensachsen, Eckweisbach, Schwarbach, Hofbieber) das Abendprogramm in Dipperz auf der Bühne. Sie zeigten ihre einstudierten Tänze und konnten das Publikum erfreuen. Das Highlight an diesem Abend waren die beiden Shwotanzgruppen „Heiße Höschen“ und  „Hot Temtation“ aus Poppenhausen, mit ihren tollen Choreografien und akrobatischen Hebefiguren.

Am Sonntagnachmittag, den 17.09.2023 pressäntierten die jüngsten Tanzkinder voller Freunde ihre Tänze. Für ihre tollen Kostüme und die vielfältigen Tänze bekamen die Beteiligten einen riesenroßen Applaus von den gesamten Zuschauern. Bei Kaffee und Kuchen konnten alle diesen gelungenen Nachmittag genießen.

An beiden Veranstaltungen führte Christine Stüß durch das gesamte Programm.

An diesen beiden Tagen waren folgende Vereine, VHS und Tanz AG Gruppen beteiligt:

TV Dipperz:

Gruppe Tanzmäuse – Thema: Tabaluga, Trainerin: Sabrina Storch

Gruppe Sterntaler –Thema:  99 Luftballons, Trainerin: Sabrina Storch

Gruppe Flower Power – Thema: Aerobic, Trainerin: Julia Unger

 

TSV Poppenhausen:

Gruppe Tanz - Tiger- Thema: Dinos, Trainerinnen: Johanna Heller und Nadja Schleicher

Gruppe Sun Kids – Thema: 20er, Trainerin: Anna Gutmann

Gruppe Just for Dance – Thema: Rockabilly, Trainerin: Anna Lena Fischer

Gruppe Wild Angels – Thema: Zukunft/ Weltall, Trainerin:  Anna Lena Fischer

Gruppe Hot Shots – Thema: After work Party, Trainerin: Lisa Mans

 

 

VHS Eckweisbach:

Gruppe Rasselbande – Thema: Reich der Cleopatra, Trainerin Anna Gutmann

Gruppe Lollipops – Thema: Rock´n Roll, Trainerin: Christine Stüß

Gruppe Little Dance Sensation – Thema: 90er Medley, Trainerin: Julia Schlöder, Magdalena Edelmann und Lara Schiebelhut.

Gruppe Dancing Queens – Thema: Streetdance, Trainerin: Laura Gensler

 

VHS Wüstensachsen:

Gruppe Kolibris – Thema: Indianer, Trainerin: Anna Lena Fischer

Gruppe Dance Attacke – Thema: 2000er, Trainerin Julia Unger

Gruppen Dancing Girls und Boys und Dance Attacke – Thema: Zukunft, Trainerin: Julia Unger

 

VHS Schwarzbach:

Gruppe Zappelfüsse – Thema: Biene Maja, Trainerin: Christine Stüß

Gruppe New Generation – Thema: 80er, Trainerin: Julia Unger

 

TanzAG Biebertalschule Hofbieber – Waka Waka und Flashmob, Trainerin Christine Stüß

 

Für die aktiven Tanzkinder und Jugendliche waren die beiden Tage ein großer Erfolg und alle hatten zusammen sehr viel Spaß.

Durch das Engagement der Trainerinnen war es in diesem Jahr möglich, Programmpunkte für zwei Tage auf die Bühne zu stellen, die von den Kindern und Jugendlichen dargestellt wurden.

Auch im nächsten Jahr wird wieder getanzt, dann aber im Von-Steinrück-Haus in Poppenhausen. Das Publikum kann sich schon jetzt auf das 21. Kindertanzfestival mit tollen neuen Tänzen freuen.

 





Auftritt an der Landesgartenschau 2023 in Fulda


Am Donnerstag, swn 01.06.2023 zeigten die Kindertanzgruppen "Tanzmäuse" und die "Sterntaler" ihre neuen Tänze an der Landesgartenschau in Fulda. Bei sonnigem Wetter und guter Stimmung konnten alle dieses einmalige Erlebnis genießen.

Die "Tanzmäuse" waren als kleine grüne Draschen verkleidet und zeigten zum allerersten Mal ihren neuen Tabaluga Tanz auf der "Himmelszelt" - Bühne in Fulda. Dannach folgten die "Sterntaler" mit ihrem Tanz "99 Luftballons". Die aktiven Tanzkinder und ihre Trainerin Sabrina Storch hattem zusammen sehr viel Spaß an diesem Nachmittag.





TV Aktivtag 2023

Der 2. TV Aktivtag - Wir freuen uns auf euch!


Zu unserem 2. Aktivtag des Turnvereins Dipperz freuen wir uns auf euren Besuch.

Am 25. Juni ab 13 Uhr werden wir am neuen Sportplatz in Dipperz alle unsere Abteilungen vorstellen und laden euch herzlich ein mitzumachen. Neben einer Hüpfburg und einem Kinderparcour werden uns die Kindertanzgruppen mit ihren Aufführungen der Tänze begleiten. Bei uns soll aber jeder mitmachen, die Turngruppen und die Tischtennisabteilung bringen auch kleine lockere Übungen und Spiele für jeden mit....

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen, Würstchen, Pommes, Gemüsepizza und Ploatz bestens gesorgt. Kalte Getränke gibt es natürlich auch.

Dieses Jahr bieten wir im Verlauf des Aktivtags auch die Abnahme zum Sportabzeichen an. Wer daran teilnehmen möchte meldet sich bitte per E-Mail unter info@tvdipperz an.